Websuche:
    
  
Menü:
 
 
 
Handwerker gesucht?
Wir empfehlen:
fachfirmen.de
Alle Firmen aus 80 Fachportalen!

Mit www.BAUSTOFFE.de und
www.FACHFRAGEN.de!
Sie sind hier >> tagesmutter.de

tagesmutter.de

 
 
 
 

Unfallvermeidung

 

Kinder schützen durch Unfallvermeidung!

Kinder spielen und toben – man kann gar nicht immer ein Auge auf sie werfen. Dabei kann es schnell zu Unfallsituationen kommen. Das Risiko, dass es jedoch tatsächlich zu schweren Unfällen und Verletzungen kommt, kann man minimieren:

Treppenaufgänge/Treppenabgänge sollten immer rutschfest gesichert sein! Teppichvorleger kann man z.B. mit doppelseitigem Klebband fixieren.

Heiße Töpfe und Bügeleisen sollten immer außerhalb der Reichweite von Kindern stehen. Stellen Sie immer den Herd ab, wenn Sie die Küche verlassen sollten und Kinder in der Nähe sind.

Putzmittel und andere Chemikalien sollten niemals in normale Limonadeflaschen etc. gefüllt werden. Kleinkinder könnten so versehentlich die giftigen Flüssigkeiten zu sich nehmen.

Tabletten, Chemikalien und Putzmittel gehören generell nicht in die Nähe von Kleinkindern. Räumen sie diese Produkte immer in höher gelegene Schränke, die für die Kinder unerreichbar sind.

Beseitigen Sie Stolperfallen aus Teppichböden etc.

Alle schweren Gegenstände die auf den Kopf eines Kindes fallen könnten (z.B beim Versuch sich an der Tischkante hochzuziehen) sollten in höhere Etagen verbannt werden.

Altersgerechtes Spielzeug. Lassen Sie Kleinkinder unter 3 Jahren nicht mit feingliederigem Spielzeug spielen. Es könnte von ihnen verschluckt werden – Atemnot und Erstickungsgefahr drohen!

Weiterführende Links:
Erste Hilfe
Kinderkrankheiten

| nst/05