Websuche:
    
  
Menü:
 
 
 
Handwerker gesucht?
Wir empfehlen:
fachfirmen.de
Alle Firmen aus 80 Fachportalen!

Mit www.BAUSTOFFE.de und
www.FACHFRAGEN.de!
Sie sind hier >> tagesmutter.de

tagesmutter.de

 
 
 
 

Vereinbarungen

 

Rechtliche Fragen klären

Arztbesuch der Tageskinder
Die Tagesmutter braucht auf jeden Fall eine Vollmacht für Arztbesuche, sowie sämtliche Angaben zur Krankenversicherung des Kindes. Im Notfall ruft die Betreuungsperson den Arzt oder Notarzt und setzt die Eltern davon in Kenntnis. Normale Arzttermine, Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen des Kindes müssen in der Regel von den Eltern selbst wahrgenommen werden. Zu klären ist auch, bei welchen Krankheiten des Kindes die Tagesmutter bereit ist, es bei sich aufzunehmen.

Versicherung
Über die Versicherung des Kindes sollten Eltern sich mit der Tagespflegeperson unterhalten. Zu empfehlen ist jedoch, das Eltern eine Unfallversicherung für ihr Kind abschließen. Somit ist das Kind gegen alle eventuellen Unfälle geschützt, auch wenn die Aufsichtspflicht verletzt wurde.

Vertag
Ein schriftlicher Vertrag sollte immer zwischen den Eltern und der Tagesmutter abgeschlossen werden, auch wenn diese befreundet sind. Dadurch können die wichtigsten Rahmenbedingungen schon im Voraus geklärt werden und viele Konfliktsituationen vermieden werden. Ein kostenloser Vertrag zum herunterladen, der so genommen werden kann, oder aber nützliche Hilfe bei der Erstellung eines eigenen Dokuments bietet, ist unter diesem Link zu finden.


Beendigung des Betreuungsverhältnisses
Vertraglich wird meistens eine vierwöchige Kündigungsfrist vereinbart, die auch bei Differenzen zwischen Eltern und Tagesmutter eingehalten werden sollte, zum Wohle des Kindes.

Weiterführende Links:
Betreuung
Was Tagesmütter erwarten

| nst/05